Array
Jury

Amelie Marie Gaydoul/ Menswear Designer

Amelie Marie Gaydoul studierte Modedesign an der Hochschule Pforzheim und absolvierte anschließend den MA in Menswear an der University of Westminster in London. Anschließend arbeitete sie u.a. bei Norse Projects oder Givenchy. Aktuell lebt sie in Kopenhagen und arbeitet freiberuflich als Menswear Designerin für Unternehmen in London, Paris und Kopenhagen.

Frederike Kintscher/Industriedesignerin

Frederike Kintscher hat Industrial Design an der Bergischen Universität in Wuppertal studiert und den Master of Science in Product Design am Art Center College of Design, Pasadena, CA, USA absolviert. Sie engagiert sich im Verband Deutscher Industrie Designer – VDID e.V. und vertritt diesen seit 2018 im Deutschen Designtag e.V., als Vizesprecherin im Kulturrat e.V. und im BEDA Bureau of European Design Associations, in der Leitung des Rats für Euro-pa/Internationales des Deutschen Designtages. Dabei ist sie eine aktive Mitstreiterin für die Themen Werte, Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung durch Design. Sie betreibt ein eigenes Atelier in Berlin.

Karen Pontoppidan, Schmuckkünstlerin

Karen Pontoppidan, 1968 in Dänemark geboren, ist eine der renommiertesten Schmuckkünstle-rinnen ihrer Generation. Neben zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen in Museen und Galerien weltweit, ist Karen Pontoppidan auch als Kuratorin und Autorin tätig. Sie ist ausgebildet als Formgeberin für Schmuck und Gerät, Schwäbisch Gmünd 1991, und schloss 1998 das Studium in der Klasse von Prof. Otto Künzli an der Akademie der Bildenden Künste München mit Diplom ab. Von 2006 bis 2015 war sie Professorin für Schmuck und Gerät am Ädellab, Konstfack University College of Arts, Crafts and Design in Stockholm. 2015 wurde Karen Pontoppidan als Professorin für Goldschmiedekunst an die Akademie der Bildenden Künste München berufen. Karen Pontop-pidan lebt und arbeitet in München.