05.06.2020

Mehr Erfolg mit einer Instagram-Strategie – Aufbauworkshop

Uhrzeit: 10:00 – 18:00
Referentin: Cüneyt Yilmaz
Veranstalter:  Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
Teilnahmegebühr: 85,00 € zzgl. Mwst.
Zur Anmeldung 

Das als Foto-Community gestartete Soziale Netzwerk Instagram ist in den letzten Jahren rasant gewachsen und hat sich auch in der breiten Masse zu einer beliebten Kommunikationsplattform entwickelt. Durch seinen starken Fokus auf Visualität und die im Vergleich zu anderen sozialen Netzwerken sehr loyale und kommunikationsfreudige Community, ist es auch in der Wirtschaft für viele Marken und Unternehmen nicht mehr aus dem Marketing wegzudenken. Dabei kann reine Reichweiten-Steigerung genauso das Ziel sein wie die Verbesserung des externen Traffics zum Shop, zu Amazon, zu Ebay oder allgemeiner die eigene Marke bekannter zu machen.

Was sind die Inhalte und was lerne ich?

Wer Instagram als Kreativer bereits beruflich professionell nutzt, der kann seinen Account mit diesem Workshop bewusster gestalten, um den Erfolg zu optimieren.

  • Sie erfahren, wie Sie in Ihrem Instagram-Unternehmensprofil (Biografie) durch eine gute Kernbotschaft ein Alleinstellungsmerkmal schaffen können
  • Sie bekommen eine Einführung in Marketing-Basiswissen, um Ihre Social Media-Ziele und Zielgruppen mit Ihren Unternehmenszielen in Einklang zu bringen. Hierfür zeigen wir Ihnen auf, wie Sie auch ohne Marketingstudium eine Social Media-Strategie entwickeln können
  • Wir zeigen, was es bei Aufbau und Steigerung Ihrer Reichweite auf Instagram zu beachten gilt
  • Sie lernen, die richtigen Hashtags für Ihr Profil zu finden und wie Sie Fans zu zahlenden Kunden konvertieren
  • etc.

Für diesen Workshop sind Vorkenntnisse erforderlich. Diese haben Sie entweder beim Workshop „Instagram-Marketing für Einsteiger/Innen“ der Hamburg Kreativ Gesellschaft erworben und/oder nutzen Instagram bereits beruflich seit einiger Zeit.

Weitere Informationen hier

10.06.2020

Online-Workshop: „Erfolgreich akquirieren – die richtige Kundenansprache im neuen Markt“

Uhrzeit: 10:00 – 18:00
Referentin: Susanne Diemann, Dipl.-Designerin, Stark am Markt
Teilnahmegebühr: 50€ zzgl. MwSt.
Teilnehmerzahl: max.12 Teilnehmende
Zur Anmeldung 
bis zum 08. Juni 2020

Wenn analoge Möglichkeiten zur Kundengewinnung wie Messen oder Netzwerkveranstaltungen wegfallen, ist es für die Vermarktung der eigenen Dienstleistung zentral, eine Neukundenstrategie zu entwickeln, die auf diese Herausforderungen eingeht und Bedürfnisse von Kunden anspricht. Aber welche Akquise-Strategie ist jetzt die richtige? Welche Akquise-Methoden gibt es und welche führen in dieser Zeit zum Erfolg? Wem biete ich meine Dienstleistung oder mein Produkt an? Welche Social Media-Kanäle können meine Akquise unterstützen?  In diesem Workshop werden die wichtigsten Akquisitionsmethoden und Strategien on- und offline für die erfolgreiche Kundengewinnung vorgestellt. Die Teilnehmenden erlernen, welche Akquise-Maßnahmen für das eigene Kreativunternehmen sinnvoll sind und wie die einzelnen Tools zur Kundengewinnung gezielt eingesetzt werden.

Inhalte:

  • Schärfung des persönlichen Profils anhand des eigenen Portfolios (Web + Print)
  • Entwicklung einer Akquisitionsstrategie für das eigene Kreativunternehmen
  • Kommunikation auf unterschiedlichen Kanälen
  • Selbstvermarktung für Kreativschaffende
  • Vorbereitung und Training des Akquisitionsgesprächs
  • Der Umgang mit Vorwänden und Einwänden – Argumentationshilfen
  • Methoden: Vortragseinheiten, Einzelarbeit, Pitchrunden, Gruppenarbeit, Fallbeispiele, Rollentraining, Feedback zu den einzelnen Teilnehmerstrategien, Arbeitssheets und digitales Skript.

    Information: Zur Durchführung des Online-Meetings verwenden wir „zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Hinweise zur Datenverarbeitung von zoom können Sie auf der Website von zoom nachlesen.

    10.06.2020

    Webinar: „Der Finanzplan – Antworten für Umsatzplanung, Finanzierung und Liquidität“

    Uhrzeit: 10:00 – 14:00
    Referentin: Brit Tiedemann
    Veranstalter:  Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
    Teilnahmegebühr: 42,00 € zzgl. Mwst.
    Zur Anmeldung 

    Liquiditätsengpass und Liquiditätsreserve sind Begriffe, die uns nicht zuletzt durch die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen immer öfter begegnen. Aber was genau heißt eigentlich „Liquidität“ und wie hilft der Finanzplan? Wie kann ein Finanzplan aufgebaut werden und so der Liquiditätsbedarf zuverlässig ermittelt werden? In diesem interaktiven Workshop für angemeldete Teilnehmer/innen in kleiner Gruppe nähern wir uns an diesem Tag gemeinsam mit Spaß dem Finanzplan.

    Was sind die Inhalte und was lerne ich?

    Schritt für Schritt werden Ihnen der Aufbau und die Struktur eines Finanzplans dargestellt. Die einzelnen Teilpläne von der Umsatzplanung bis zum Kapitalbedarf und der Finanzierung werden erläutert.

    Ziel ist es, dass Sie mit Neugier an die Bearbeitung ihres Finanzplans gehen und Sicherheit erlangen. So können Sie Ihre Selbständigkeit als Gründer/in gut vorbereiten oder ihren Finanzplan als flexibles und leicht nachvollziehbares Planungstool und damit als Entscheidungsgrundlage für ihre weiteren unternehmerischen Schritte nutzen.

    Weitere Informationen hier

    10.06.2020

    ICO Academy: Webinar Erfolgreiche Pressearbeit 

    Uhrzeit: 10:00 – 16:00
    Referent: Markus Noldes
    Veranstalter:
    ICO InnovationsCentrum Osnabrück GmbH
    Teilnahmegebühr: 
    125,00€ zzgl. MwSt. (25% Rabatt für ICO-Member)
    Zur Anmeldung 

    Ein einmaliger Zeitungsartikel gelingt noch vielen Unternehmen. Aber wie findet man regelmäßig in der Presse statt – und das am besten nicht nur lokal? Dafür bedarf es vieler kleiner Feinheiten. Dieses Webinar gibt Tipps für Pressemitteilungen, den Aufbau eines Presseverteilers, das richtige Timing sowie Einblicke in die Arbeitsweise von Journalisten.

    Inhalte:

    • Was macht gute Pressearbeit aus?
    • Die Pressemitteilung: Aufbau & Inhalt
    • Welche Themen sind für die Presse relevant?
    • Kontakt zur Presse: Aufbau eines eigenen Verteilers
    • Mehr als nur Pressemitteilungen: Profilierung als Expert*in/Ansprechpartner*in

    Ergebnisse: Durch das Webinar,

    • verfasst du bessere, für die Presse relevante Pressemitteilungen
    • erfährst du, wie man passende Ansprechpartner*innen in den Medien findet
    • bekommst du Tipps, wie wichtig auch das Timing bei Pressemitteilungen ist
    • verstehst du, wie Medien arbeiten
    • lernst du, warum du für einen Artikel nicht sofort Geld bezahlen solltest

    Zielgruppe:
    Unternehmen, die am Anfang ihrer Unternehmenskommunikation stehen oder diese optimieren möchten.

    Weitere Informationen hier

    11.06.2020

    Fragestunde – Kompakte Online-Beratung für Kreative

    Uhrzeit: 15:00 – 17:00
    Referent: Andreas Rautenberg
    Veranstalter:  Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
    Teilnahmegebühr: kostenlos
    Zur Anmeldung 

    Für Grundlegendes zur Selbstständigkeit in der Kreativwirtschaft steht unsere regelmäßig stattfindende Fragestunde in kleiner Gruppe offen. Dieses Angebot richtet sich an Gründer/innen und Akteur/innen der Kreativwirtschaft mit noch wenig Erfahrung im Unternehmerischen. Themen können je nach Bedarf sein: Profil und Markt, Akquise, Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten in der Kreativwirtschaft und vieles mehr.

    Darüber hinaus informieren wir über die weiteren Angebote der Hamburg Kreativ Gesellschaft und anderer Einrichtungen in Hamburg.Die Fragestunde bietet auch die Möglichkeit zum Austausch untereinander und zur Vernetzung. Bis zu acht Personen können mittels der Videokonferenz-Software Zoom interaktiv teilnehmen, die Teilnahme ist kostenfrei.

    Weitere Informationen hier

    12.06.2020

    Webinar: „Akquise-Tool-Empfehlung – so funktioniert’s“

    Uhrzeit: 10:00 – 14:00
    Referentin: Susanne Diemann
    Veranstalter:  Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
    Teilnahmegebühr: 42,00 € zzgl. Mwst.
    Zur Anmeldung 

    Eine gute Vernetzung ist oft der entscheidende Türöffner für neue Aufträge und Partnerschaften.
    Gerade für Kultur- und Kreativschaffende sind Netzwerkarbeit und Empfehlungsgeschäfte eines der bedeutendsten Akquise-Instrumente. Denn beruflicher Erfolg ist heute davon geprägt, wie gut wir mit anderen Menschen oder Communitys vernetzt sind.

    Die eigenen Netzwerke auszuweiten und wichtige Impulsgeber zu kontaktieren, gehört zur Aufgabe im beruflichen Alltag, um über die Grenzen der eigenen Branche hinaus wachsen zu können. Wie aus On- und Offline-Kontakten nachhaltige Beziehungen werden und wie diese professionell genutzt werden, um in entscheidenden Situationen den „Fuß in die Tür“ eines potenziellen Auftraggebers zu bekommen, wird in diesem Workshop erklärt. Anhand von Mindmappings werden eigene Netzwerkstrukturen analysiert und als Handlungsplan für die zukünftigen Empfehlungsnetzwerke entwickelt.

    Weiterhin werden wichtige Tipps für gutes Netzwerken und Beziehungsmanagement vermittelt, um langfristig gute Kontakte für Kooperations- oder Geschäftspartnerschaften aufzubauen.

    Was sind die Inhalte und was lerne ich?

    • Wie erstelle ich ein berufliches Kontaktnetzwerk?
    • Eigene Netzwerkstruktur & Netzwerkanalyse anhand von Mindmapping & Soziogramm
    • Positionierung und Rollenverständnis im Netzwerk
    • Welche Netzwerk-Aktivitäten sind für meine Branche sinnvoll?
    • Welche professionellen Netzwerke benötige ich on- und offline um, potenzielle Kunden zu erreichen?
    • Wie funktioniert ein Empfehlungsnetzwerk für meine Branche?
    • Wie kann ich mich digital, regional, überregional vernetzen, um wichtige Multiplikatoren anzusprechen?
    • Wie funktioniert nachhaltiges Beziehungsmanagement und was muss ich darüber wissen?

    Weitere Informationen hier

    15.06.2020

    Orientierungsberatungen für Kultur- und Kreativschaffende
    Kreativ arbeiten. Unternehmerisch orientieren

    Uhrzeit: 14:00 – 16:30
    Referentin: Stefanie Hock
    Veranstalter:  MFG Baden-Württemberg
    Teilnahmegebühr: kostenlos
    Zur Anmeldung

    Wie kann ich am besten kreativ und wirtschaftlich arbeiten? Welchen Preis hat meine Idee? Wie kann ich mich fördern lassen? Wie lerne ich neue Kunden oder Partner kennen? Zu Fragen wie diesen berät die MFG Baden-Württemberg in kostenfreien und individuellen Orientierungsberatungen an über zehn Standorten in Baden-Württemberg. Dabei stehen die Ideen und Anliegen der Kreativen jeweils eine Stunde lang im Mittelpunkt. Ziel der Gespräche ist es, erste Lösungen zu entwickeln sowie über Netzwerke, Anlaufstellen und Förderungen zu informieren. Themen können die Gründung, Vermarktung, Finanzierung oder die wirtschaftliche Weiterentwicklung von kreativen Produkten oder Dienstleistungen sein.

    Zielgruppe
    Willkommen sind Gründer, Freischaffende, Solo-Selbständige genauso wie KleinunternehmerInnen und Kreative, die schon längere Zeit am Markt sind. Das Angebot richtet sich an Kultur- und Kreativschaffende aus allen Teilmärkten, d. h. Architektur, Design-, Musik-, Film- und Rundfunkwirtschaft, Kunst- und Buchmarkt, Software-/Games-Industrie, Darstellende Künste oder Presse- und Werbemarkt.

    Die Beratungstermine werden aufgrund des Corona-Virus per Telefon oder Zoom durchgeführt. Die Notwendigkeit einer Anmeldung besteht nach wie vor.

    Weitere Informationen hier

    16.06.20

    Webinar: „Texte verfassen – Social Media Publikationen“

    Uhrzeit: 18:00 – 21:00
    Referent: Marie Hartlieb
    Veranstalter:  coopolis
    Teilnahmegebühr: kostenlos
    Anmeldung bis 15. Juni an: creative-support@coopolis.de

    Texte für die Selbstvermarktung:

    Welche Arten von Text gibt es und warum ist es wichtig, den richtigen “Ton” zu finden?

    Gute Texte schreiben:
    Wie erstelle ich wirklich gute Texte? Anhand verschiedener Schreibübungen bekommen die Teilnehmenden ein erstes Gefühl für zielgerichtetes Schreiben und verfassen Texte für unterschiedliche Anlässe und Plattformen. Sie bekommen Tipps und Tricks an die Hand, um gute Texte zu verfassen und erlernen Methoden dazu, wie sie Text konkret für ihre Arbeit nutzbar machen können.

    Texte veröffentlichen:
    Wo und wie bringe ich meine Texte an den Mann bzw. die Frau?
    In diesem letzten Teil bekommen die Teilnehmenden einen Überblick darüber, wie sie Texte online nutzen und veröffentlichen können und mit welchen Strategien ihre geschriebenen Worte wahrgenommen werden und sie beruflich weiterbringen.

    Der Workshop wird in einem interaktiven Format aus einem Impulsvortrag, Diskussionen/Fragerunden und vielen praktischen Übungen gestaltet.

    Folgende Themen werden behandelt:

    • Wie erstelle ich wirklich gute Texte?
    • Welche Arten von Text gibt es und warum ist es wichtig, den richtigen “Ton” zu finden?
    • Wo und wie bringe ich meine Texte an den Mann bzw. die Frau?

    Weitere Informationen hier

    16.06. & 18.06.2020

    Webinar: „Preisverhandlungen souverän meistern“

    Uhrzeit 16.06. 10-12 Uhr und 14-16 Uhr; 18.06. 10-12 Uhr
    Referent Dr. Mathias Scheiblich, zertifizierter Senior Projektmanager, Berlin
    Teilnahmegebühr 45€ zzgl. MwSt., Studierende 20€ zzgl. MwSt., inkl. Mittagessen
    Teilnehmerzahl
    5-15 Personen
    Zur Anmeldung
    bis zum 09. Juni 2020

    „Zu teuer!“ oder „Bekomme ich einen Rabatt?“ sind Aussagen, die alle, die im Verkauf tätig sind, mit Sicherheit schon einmal gehört haben. Nach wie vor tendieren viele Menschen dazu, teilweise großzügige Rabatte zu geben, und das sogar meist ohne Gegenleistung. Die Problematik fängt aber schon vorher an: Wie kommt man überhaupt zu einer marktkonformen und realistischen Preisfindung, die sowohl die Nachfragesituation als auch die eigene Kalkulation berücksichtigt? Der Themenkomplex Preisfindung und Preisdurchsetzung ist deshalb so wichtig, weil er ein enormes Potenzial bietet und wesentlich zum Erfolg eines Unternehmens beitragen kann.

    Im Seminar lernen die Teilnehmenden, in Preisverhandlungen souverän auf alle Situationen einzugehen und Win-win-Situationen auch mit Profieinkäufer*innen zu erzielen. Das Training ist sehr praxisorientiert gehalten, um den Transfer in den Arbeitsalltag zu gewährleisten.

    • Interne Preiskalkulation und individuelle Preisstrategie
    • Marktgerechte Preisstrukturen festlegen
    • Preise überzeugend und kundenorientiert darstellen
    • Erfolgreiche Preisdurchsetzung
    • Innere Einstellung
    • Nutzen statt Rabatte
    • Vorwände von echten Preiseinwänden unterscheiden
    • Meistern schwieriger und komplexer Preisverhandlungen
    • Verhandlungsvorbereitung im Selling-Team
    • Was tun, wenn gemeine Tricks angewendet werden?
    • Verhandlungen mit Einkäufer*innen sicher zum Erfolg führen
    • Beziehungsmanagement

    Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

    17.06.2020

    Online-Meeting-Moderation für Einsteiger/innen

    Uhrzeit: 10:00 – 14:00
    Referent:Esther Schaefer, Kommunikationsdesignerin, ausgebildete Prozess-Moderatorin (artop, Berlin)
    Veranstalter:
     Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
    Teilnahmegebühr:
    42,00 € zzgl. MwSt.
    Zur Anmeldung 

    Online-Meetings sind das Gebot der Stunde und werden auch in Post-Corona-Zeiten in der Bedeutung zunehmen. Moderation unterstützt die Zusammenarbeit in virtuellen Besprechungsräumen ebenso wie bei klassischen Präsenz-Arbeitstreffen und ist dort mindestens genauso wichtig. Eine gute Online-Moderation – auch E-Facilitation genannt – fördert dabei das Gelingen von Kommunikation, Feedback und Kreativität.

    Wie lassen sich Remote- oder Online-Meetings lebendig und effektiv gestalten? Wie gelingt die kreative Zusammenarbeit in virtuellen Arbeitsräumen? Und wie kann Nähe trotz fehlender nonverbaler Kommunikation geschaffen werden?

    Dieser interaktive Online-Workshop für angemeldete Teilnehmer/innen in kleiner Gruppe vermittelt die Grundlagen der Moderation mit Fokus auf Online-Arbeitstreffen in virtuellen Meetingräumen wie Zoom, Jitsi und andere. Dabei geht es NICHT um technische Funktionen, sondern um das gemeinsame Arbeiten.

    Was sind die Inhalte und was lerne ich?

    • Grundlagen der Moderation
    • Besonderheiten der Kommunikation in virtuellen Meetingräumen
    • Zusammenarbeit, Kreativitätstechniken und Visualisierung
    • Ausprobieren und Reflektieren
    • Austausch untereinander in Gruppen- und Kleingruppenarbeit
    • Kurze Impulsvorträge der Trainerin
    • Präsentation mitsamt Arbeitsergebnissen als PDF im Nachgang

    Ziel dieses Workshops ist es, die Grundlagen der Online-Moderation kennenzulernen und durch Ausprobieren und Reflektieren herauszufinden, was geht (mehr als man denkt) und wo die Grenzen liegen.

    Weitere Informationen hier