Abgesagt: 25.03.2020

Abgesagt, neuer Termin wird bekanntgegeben

Creative After Work

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort: EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim
Thema: Crowdfunding in der Kreativwirtschaft anhand des Praxisbeispiels somskat

Wer eine Geschäftsidee in die Tat umsetzen und ein Unternehmen gründen möchte, steht meist zunächst vor der Herausforderung der Finanzierung. Für die Suche nach Kapital und Unterstützern bietet Crowdfunding eine Alternative zu klassischen Finanzierungsmöglichkeiten, gerade für Kreativschaffende: Mit Crowdfunding bezeichnet man den Zugang zu Finanzierungmitteln für Projekte oder Produkte mit Hilfe einer Gemeinschaft von Unterstützern, der Crowd.
(mehr …)

AUF ANFRAGE

Strategie- und Innovationscoachings

Termine auf Anfrage an info@emma-pf.de 

Coach Sandra Volz, Geschäftsführerin FCC – Karrierefabrik, Pforzheim
Teilnahmegebühr
20€ zzgl. MwSt.
Dauer 
60 Minuten

Die Einzelcoachings richten sich an Selbstständige in der Kreativbranche – sowohl an Existenzgründer als auch an Fortgeschrittene. Das Coaching beinhaltet Tipps für die maßgeschneiderte Geschäftsidee, die Prüfung des Businessplans, die Ausarbeitung von innovativen Marketing- und Vertriebsstrategien und beantwortet persönliche Fragestellungen zur Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens. Die Coachings finden aufgrund der aktuellen Corona-Situation online statt.

NEU: WEBINAR 23.04.2020

NEU: WEBINAR

Markteintritt und Marktentwicklung-welcher Vertriebsweg passt zu meinem Produkt?

Uhrzeit 16-20 Uhr
Referentin
Sandra Volz, Geschäftsführerin FCC – Karrierefabrik, Pforzheim
Teilnahmegebühr kostenfrei
Teilnehmerzahl
5-15 Personen
Zur Anmeldung
bis zum 20. April 2020

Die Auswahl der richtigen Vertriebswege ist entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. In dem Webinar werden die aktuellen Trends bei Vertriebsstrategien vorgestellt und ihre jeweiligen Vor- und Nachteile erörtert. Anschließend erarbeiten die Teilnehmer, welche Vertriebswege für das eigene Unternehmen zielführend sind und wie diese strategisch geplant und kalkuliert werden können. Dabei geht die Referentin auch auf die aktuelle Corona-Krise ein und erläutert die Multi-Channel-Strategie, um nicht nur von einem Vertriebsweg abhängig zu sein sowie die sinnvolle Verknüpfung von online und offline durch die Omni-Channel-Strategie. Darüber hinaus thematisiert das Webinar den Nutzen von Netzwerken und Kooperationen im Vertrieb sowie den Wertewandel bei Konsumenten hin zu einem bewussteren Einkaufen und einer Stärkung lokaler Geschäfte.

Ablauf:
Block 1 (ca. 1,5 h): Vorstellung von Vertriebswegen, Vertriebswege und Corona
Block 2 (ca. 45 min): Einzelübung: Welche Vertriebswege sind für mich geeignet?
Block 3 (ca. 1,5 h): Anwendung der Vertriebswege in der Praxis

Abgesagt: 05.05.2020

Abgesagt

IHK/ HWK- Existenzgründer-Sprechtag

Uhrzeit 13:30-17:30
Teilnahmegebühr
50€

Die Beratungstage der IHK Nordschwarzwald / Handwerkskammer Karlsruhe richten sich an Interessenten, die sich in absehbarer Zeit selbstständig machen möchten. Neben Hinweisen zur Erstellung eines Gründungskonzepts und zur Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel werden die Teilnehmer über rechtliche und steuerliche Aspekte sowie die Vorgehensweise bei der Gründung informiert und erhalten umfassendes Informationsmaterial.

Abgesagt: 10.05.2020

Abgesagt

ALFONS & EMMA. Quartiersfest an der Enz

Uhrzeit: 11:00-18:00 Uhr
Ort: EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim, A.K.T; Theaterstraße 21, 7517 Pforzheim

Das Quartier an der Enz zwischen EMMA, A.K.T; (Alfons-Kern-Turm) und der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim ist geprägt von der Vielfalt an Menschen und Kulturen, die hier leben und arbeiten. Das möchten wir feiern! Daher laden das EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, das Café Roland, der A.K.T; die Hochschule Pforzheim und die KiTa am Emma-Jaeger-Bad herzlich zum Quartiersfest an der Enz ein!
Bei Workshops, Modenschauen, Ausstellungen, Führungen, offenen Ateliers und Büros, Musik, Essen und Trinken und vielem mehr könnt ihr entdecken, was im Kreativquartier an der Enz passiert und wer dort aktiv ist. Also kommt vorbei und verbringt mit uns einen entspannten Tag im Quartier an der Enz!

Das genaue Programm folgt.

27.05.2020

Creative After Work
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort:  EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim

Creative After Work ist ein Netzwerktreffen für die Kreativwirtschaft. Im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim haben seit der Eröffnung über 30 Netzwerktreffen stattgefunden. Jedes Treffen hat einen thematischen Schwerpunkt. Ein Unternehmen, ein Projekt oder ein für die Kreativwirtschaft relevantes Thema, wie Trends  im Interface Design, PR im Social Web oder die erfolgreiche Markteinführung eines Produkts, werden von Gastreferenten präsentiert und erläutert.

Termin verschoben, Datum wird noch angekündigt

Das dritte Geschlecht

Junge oder Mädchen? In Deutschland muss die Geburt eines Kindes, inklusive der Angabe des Geschlechts, innerhalb von einer Woche beim Standesamt angezeigt werden. Was aber, wenn keine dieser beiden Optionen zutrifft? Lange Zeit war ein binäres Geschlechterverständnis in unserer Gesellschaft vorherrschend, rechtlich und sozial existierten also nur die Geschlechter „männlich“ oder „weiblich“, was zur Folge hatte, dass Menschen mit anderen Geschlechteridentitäten aus der Gesellschaft ausgeschlossen waren. Seit Dezember 2018 können sich Menschen in Deutschland im Geburtenregister daher einem „dritten Geschlecht“ zuordnen und den Eintrag „divers“ auswählen.

Vorausgegangen war die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts im Oktober 2017, dass das Grundgesetz auch die geschlechtliche Identität von Personen schützt, die sich dauerhaft weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zuordnen lassen, also intersexuell sind. In Deutschland geht man davon aus, dass dies auf etwa 0,2 % der Menschen zutrifft. Doch was bedeutet das eigentlich, für die Menschen und für unsere Gesellschaft? Wie wird geschlechtliche Zugehörigkeit definiert, und wie steht es um den Diskurs über nichtbinäre, trans- oder intersexuelle Identitäten?

Die Ausstellung „das dritte Geschlecht“ zeigt Kunst- und Designpositionen, die sich mit diesen Fragen auseinandersetzen und den Umgang mit geschlechtlicher Vielfalt aus sozialer und gesellschaftlicher Sicht reflektieren.

Künstlerische Leitung: Janusz Czech, Tobias Ebel

Ort:                                                     

A.K.T;, Theaterstraße 21, 75175 Pforzheim

16.06.2020

Preisverhandlungen souverän meistern

Uhrzeit 10-18 Uhr
Referent
Dr. Mathias Scheiblich, zertifizierter Senior Projektmanager, Berlin
Teilnahmegebühr 95€ zzgl. MwSt., Studierende 45€ zzgl. MwSt., inkl. Mittagessen
Teilnehmerzahl
5-15 Personen
Zur Anmeldung
bis zum 09. Juni 2020

„Zu teuer!“ oder „Bekomme ich einen Rabatt?“ sind Aussagen, die alle, die im Verkauf tätig sind, mit Sicherheit schon einmal gehört haben. Wie also kommt man zu einer marktkonformen und realistischen Preisfindung, die sowohl die Nachfragesituation als auch die eigene Kalkulation berücksichtigt? Und wie behalte ich auch in schwierigen Verhandlungen die Kontrolle? In dem praxisorientierten Workshop lernen die Teilnehmenden, marktgerechte Preisstrukturen festzulegen, die Preise überzeugend zu vermitteln und Preisverhandlungen optimal vorzubereiten und durchzuführen.

22.07.2020

Creative After Work
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Ort:  EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim

Creative After Work ist ein Netzwerktreffen für die Kreativwirtschaft. Im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim haben seit der Eröffnung über 30 Netzwerktreffen stattgefunden. Jedes Treffen hat einen thematischen Schwerpunkt. Ein Unternehmen, ein Projekt oder ein für die Kreativwirtschaft relevantes Thema, wie Trends  im Interface Design, PR im Social Web oder die erfolgreiche Markteinführung eines Produkts, werden von Gastreferenten präsentiert und erläutert.

25.09.-26.09.2020

Am letzten Wochenende im September findet das vierte Pforzheimer BarCamp im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim statt.

Das BarCamp, eine offene Konferenz, bietet Raum, eigene Themen einzubringen, zu diskutieren, Workshops anzubieten oder zu besuchen.
Die Inhalte des BarCamps werden von den Teilnehmern selbst, in der Sessionplanung am Anfang des BarCamps, festgelegt. Im Anschluss finden immer gleichzeitig mehrere Sessions statt, die jeweils 45 Minuten dauern. Dazwischen und drumherum gibt es natürlich genügend Zeit für Pausen und Entspannung.

 Zur Anmeldung und weiteren Informationen.

Das BarCamp Pforzheim ist eine Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren Nordschwarzwald in Kooperation mit dem EMMA – Kreativzentrum Pforzheim.