20.11.2020

Digital: Design Thinking

Uhrzeit 9-18 Uhr
Referent
Abertausend – Büro für methodische Innovationsprovokation
Teilnahmegebühr
200 € zzgl. MwSt.
Teilnehmerzahl
max. 10 Personen
Zur Anmeldung
bis zum 6. November 2020

Design Thinking ist eine Methode, um in kurzer Zeit zu kreativen und nutzerorientierten Ideen und Lösungen zu gelangen. Firmen wie Google, SAP oder Facebook wenden diese Methode zur Innovationsfindung an. In den Workshops wird die Methode  vorgestellt und anhand eigener Problemstellungen praxisnah angewandt.

Die Workshops richten sich an Unternehmen, die neue Wege suchen, um ihr Unternehmen kundenorientiert weiterzuentwickeln und die sich anhand spezifischer Themen mit der Methode Design Thinking beschäftigen möchten.

Für die Workshops sind keine Vorkenntnisse in Design Thinking oder anderweitige Methodenkenntnisse erforderlich.

25.11.2020

19 Uhr digitale Eröffnung via Zoom
Virtuelle Ausstellung „Designers in Residence 2020“ im Stattbad
Link zur digitalen Eröffnung: https://us02web.zoom.us/j/82910736062

„Designers in Residence“ ist ein internationales Stipendiatenprogramm der Stadt Pforzheim für junge Designer aus den Bereichen Schmuck-, Mode-, Accessoire- und Industriedesign. Seit 2016 wird es jährlich in Kooperation mit der Hochschule Pforzheim und dem Design Center Baden-Württemberg ausgeschrieben. Die Stipendiaten werden eingeladen, drei Monate lang im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim zu arbeiten. In diesem Jahr präsentieren die Stipendiaten Maria Appleton, Textildesignerin, Mira Kim, Schmuckdesignerin, und Jaspar Rogers, Industriedesigner, die Ergebnisse dieser Arbeit virtuell im „Stattbad“, dem virtuellen Projektraum in der Männerschwimmhalle des Emma-Jaeger-Bades.

Virtueller Rundgang unter www.stattbad.digital

29.11.2020

Schöne Bescherung Teil 1

Uhrzeit: 11-18 Uhr
Ort: EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim
Eintritt frei
Keine Anmeldung erforderlich

Auch dieses Jahr lädt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim wieder ein, hochwertige und besondere Weihnachtsgeschenke in entspannter Atmosphäre zu entdecken.
Die Auswahl reicht von Keramik, Wohnaccessoires, handgemachten Spezialitäten von regionalen Manufakturen und feiner Papeterie über Geschenke für Kinder bis hin zu Modedesign, Schmuck und vielem mehr.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann die „Schöne Bescherung“ nicht wie gewohnt stattfinden, sondern wurde auf die ersten beiden Adventssonntage gelegt, an denen jeweils eine Hälfte der Aussteller ihre Produkte anbieten werden. Dass Sie als Besucher sich sicher fühlen und entspannt stöbern können, gilt innen in den Verkaufsflächen Maskenpflicht und die Abstandsregeln, sowie jegliche Hygiene-Vorschriften werden selbstverständlich eingehalten. Auch die Anzahl an Personen, die sich gleichzeitig im Verkaufsbereich befinden, ist begrenzt, wodurch es zu Wartezeiten kommen kann – eine Anmeldung ist jedoch nicht erforderlich.

Eine Übersicht, welche AusstellerInnen an welchem Tag vor Ort sein werden und weitere Informationen zu den Labels finden Sie in unserem Katalog und auf unserer Website.

 

06.12.2020

Schöne Bescherung Teil 2

Die schöne Bescherung findet am 6.12.2020 statt! Die verschärften Vorschriften für Spezialmärkte treten laut Paragraph 11 a der Allgemeinverfügung der Stadt Pforzheim am 7.12.2020 in Kraft.

Uhrzeit: 11-18 Uhr
Ort: EMMA – Kreativzentrum Pforzheim, Emma-Jaeger-Straße 20, 75175 Pforzheim
Eintritt frei
Keine Anmeldung erforderlich

Auch dieses Jahr lädt der Designmarkt „Schöne Bescherung“ im EMMA – Kreativzentrum Pforzheim wieder ein, hochwertige und besondere Weihnachtsgeschenke in entspannter Atmosphäre zu entdecken.
Die Auswahl reicht von Keramik, Wohnaccessoires, handgemachten Spezialitäten von regionalen Manufakturen und feiner Papeterie über Geschenke für Kinder bis hin zu Modedesign, Schmuck und vielem mehr.

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann die „Schöne Bescherung“ nicht wie gewohnt stattfinden, sondern wurde auf die ersten beiden Adventssonntage gelegt, an denen jeweils eine Hälfte der Aussteller ihre Produkte anbieten werden. Dass Sie als Besucher sich sicher fühlen und entspannt stöbern können, gilt innen in den Verkaufsflächen Maskenpflicht und die Abstandsregeln, sowie jegliche Hygiene-Vorschriften werden selbstverständlich eingehalten. Auch die Anzahl an Personen, die sich gleichzeitig im Verkaufsbereich befinden, ist begrenzt, wodurch es zu Wartezeiten kommen kann – eine Anmeldung ist jedoch nicht erforderlich.

Eine Übersicht, welche AusstellerInnen an welchem Tag vor Ort sein werden und weitere Informationen zu den Labels finden Sie in unserem Katalog und auf unserer Website.

08.12.2020

Digital: IHK/ HWK- Existenzgründer-Sprechtag

Uhrzeit 13:30-17:30
Teilnahmegebühr 50€ 
Anmeldung bei der IHK Nordschwarzwald  
Veranstaltung findet online als Webinar statt

Die Beratungstage der IHK Nordschwarzwald / Handwerkskammer Karlsruhe richten sich an Interessenten, die sich in absehbarer Zeit selbstständig machen möchten. Neben Hinweisen zur Erstellung eines Gründungskonzepts und zur Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel werden die Teilnehmer über rechtliche und steuerliche Aspekte sowie die Vorgehensweise bei der Gründung informiert und erhalten umfassendes Informationsmaterial.

04.02.2021

Individuelles Einzelcoaching für Kreativschaffende

Uhrzeit: 10.00/ 11.00/ 12.00 (max. 3 Termine)
Coach: Sandra Volz, Geschäftsführerin FCC – Karrierefabrik, Pforzheim
Teilnahmegebühr:
20€ zzgl. MwSt.
Dauer: 60 Minuten
Zur Anmeldung bis zum 28.01.2021

Die Einzelcoachings richten sich an Selbstständige in der Kreativbranche in allen Unternehmensphasen. In dem Coaching können individuelle Fragestellungen rund um das eigene Unternehmen besprochen werden, von der Prüfung des Businessplans über die Ausarbeitung von Vertriebsstrategien bis hin zur Vorbereitung eines Pitchs.

weitere Termine auf Anfrage an info@emma-pf.de

24.02.2021

Online Creative After Work:
Gezielt werben im Internet mit Performance Marketing

Uhrzeit: 19 Uhr
Digital via Zoom
Referent: Julian Rabe
Link zur Teilnahme: https://us02web.zoom.us/j/86178766001

Nicht erst seit der Corona-Krise verlagert sich der Vertrieb oder die Kundenakquise zunehmend in den digitalen Raum. Doch die Konkurrenz ist groß und die Werbeplätze werden knapper- die Folge: Die Werbekosten steigen kontinuierlich an und viele Unternehmen werden mit ihren Werbeanzeigen unprofitabel. Eine Möglichkeit, sich dennoch im Netz zu positionieren, ist Performance Marketing: Durch den Einsatz verschiedener Onlinemarketinginstrumente werden messbare Reaktionen und Transaktionen des Kunden erzielt. Eines der wichtigsten Instrumente ist dabei das Kaufen von Werbeplätze auf den Social Media Plattformen Instagram & Facebook. Doch wie kann man sich in dieser komplexen Marktumgebung behaupten? Julian Rabe ist mit seinem Rucksack-Label „onemate“ spezialisiert auf Performance Marketing. Beim Online Creative After Work gibt Julian Rabe einen Überblick über Performance Marketing und zeigt aktuelle Entwicklungen auf. Darüber hinaus gibt er Hilfestellung für das Aufsetzen von Kampagnen, zeigt Test-Strategien und erklärt, wie Werbeanzeigen profitabel werden.

 

Julian Rabe ist Gründer des Rucksack-Labels „onemate“. Mit seinem Team aus 11 Leuten ist onemate auf Performance Marketing über Instagram & Facebook spezialisiert. Mit monatlichen Werbeausgaben von über 50.000€ und über 10 Millionen Impressionen im Monat haben sie so eine erfolgreiche Vertriebsstrategie etabliert.

 

Hinweis: Zur Durchführung des Online-Creative After Work verwenden wir „zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter https://www.emma-pf.de/datenschutzerklaerung/ bzw. unter https://zoom.us/privacy

14.04.2021

Online: Digitalisierung des Vertriebs

Uhrzeit 9.30-17.30 Uhr
Referent Tim Rombach, 711media Websolutions, Stuttgart
Teilnahmegebühr 95€ zzgl. MwSt., Studierende 45€ zzgl. MwSt., inkl. Mittagessen
Teilnehmerzahl
5-10 Personen
Hier klicken zur Anmeldung
bis zum 7. April 2021

Für die Kundengewinnung ist eine Website alleine nicht ausreichend. Potentielle Kund*innen müssen über mehrere Kanäle akquiriert und während ihres Besuchs auf der Webseite gewonnen werden. Ein durchdachtes Online-Marketing mit den richtigen Prozessen in Marketing, IT und Vertrieb ist hier entscheidend.

Inhalte

  • Einführung in die Leadgenerierung
  • Onlinemarketing-Channels zur Kundengewinnung
  • Strategie der Online-Kundengewinnung
  • Erfolgsmessung (Web-Analyse)
  • Website-Vertriebs-Check
  • Best-Practice-Beispiele

22.-23.04.2021

Online: Kreativ Gründen

Uhrzeit: 10-17 Uhr
Referentin:
Sandra Volz, Geschäftsführer FCC – Karrierefabrik, Pforzheim
Teilnahmegebühr: 
50€ zzgl. MwSt.
Teilnehmerzahl: 
5-15 Personen
Hier klicken zur Anmeldung bis zum 15.04.2021
Das Seminar findet online via zoom statt. Der Link zur Teilnahme wird rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung zugesandt.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Gründungsinteressierte aus dem Kreativbereich. Neben Inhalten und Fragestellungen zur Existenzgründung im Allgemeinen werden gezielt die Besonderheiten des Gründens in der Kreativbranche behandelt und praktische Tipps für den Markteinstieg gegeben:

Inhalte:
1. Tag: Die Idee und Du

– Beschreibung der Geschäftsidee
– Allgemeines zur kreativen Existenzgründung
– Check-up Unternehmereignung
– Umfassende Gründungsvorbereitung
– Elevator Pitch
– Tipps, Chancen und Risiken – Best Practice

2. Tag: Die Vorbereitung- Step by Step

– Inhalt und Aufbau des Business – und Finanzplans
– Moderner Vertrieb , Preisfindung und Markteintrittsstrategie
– Aktuelle Zuschüsse und Förderungen
– Formalitäten und rechtliche Grundlagen
– Versicherungen, Steuern und Personal
– Kontakt zu Banken, Investoren und Crowdfunding

04.05.2021

IHK/ HWK-Existenzgründer-Sprechtag

Uhrzeit 13.30–17.30 Uhr
Teilnahmegebühr 50 €
Anmeldung bei der IHK Nordschwarzwald unter 07231 201-0

Die Beratungstage der IHK Nordschwarzwald / Handwerkskammer Karlsruhe richten sich an Interessenten, die sich in absehbarer Zeit selbstständig machen möchten. Neben Hinweisen zur Erstellung eines Gründungskonzepts und zur Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel werden die Teilnehmer über rechtliche und steuerliche Aspekte sowie die Vorgehensweise bei der Gründung informiert und erhalten umfassendes Informationsmaterial.